Prof. Dr. Michael Rychlik

Technische Universität München
Wissenschaftszentrum Weihenstephan

Maximus-von-Imhof-Forum 2, 85354 Freising

Tel:  +49.8161.71.2296
Fax: +49.8161.71.4216

Lebenslauf:
1983 - 1988Studium der Lebensmittelchemie an der Universität Kaiserslautern und Erste Staatsprüfung für Lebensmittelchemiker
1989Zweite Staatsprüfung für Lebensmittelchemiker am Chemischen Untersuchungsamt Speyer
1996Promotion an der Technischen Universität München über Aromastoffe in getoastetem Weissbrot
2003Habilitation an der Technischen Universität München über Stabilisotopenverdünnungsanalysen in der Lebensmittelchemie, Ernährungswissenschaft und Toxikologie
2003Lehrbefugnis an der Technischen Universität München in Lebensmittelchemie
2007Ruf auf die Professur Bioanalytik/Lebensmittelchemie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn,
abgelehnt in 2008
2008 - 2014Wissenschaftlicher Leiter an der BIOANALYTIK Weihenstephan,
Abteilung des ZIEL, Technische Universität München
2009Ernennung zum Außerplanmäßigen Professor der Technischen Universität München
2009Ruf auf die Professur Lebensmittelwissenschaften der 
Justus-Liebig-Universität Giessen,
abgelehnt in 2009
seit 2010Universitäts-Professor und Leiter des Lehrstuhls für Analytische Lebensmittelchemie der Technischen Universität München am Wissenschaftszentrum Weihenstephan und der 
Fakultät Chemie 
seit 2014Vorsitzender der Kommission für Kontaminanten und andere gesundheitlich unerwünschte Stoffe in der Lebensmittelkette am Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), Berlin
August 2015 Gastprofessor und Dozent an der University of Queensland, Australien
seit 2016Geschäftsführer des Forschungsdepartments Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften der Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt
Juli 2016Ernennung zum „Honorary Professor“ an der University of Queensland, Australien
August-Oktober 2016Gastprofessor und Dozent an der National University of Singapore
seit 2018Dozent für Lebensmitteltoxikologie an der University of Hong Kong
Juni 2019Wiederernennung zum „Honorary Professor“ an der University of Queensland, Australien
 Drucken