Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

Aktuelles

18.03.2019 ALVA-Förderpreis 2019 für Eva Biehl

Unsere Mitarbeiterin Eva Biehl wurde für ihre an der BOKU/IFA Tulln durchgeführte und vom Lehrstuhl mitbetreute Masterarbeit „Entwicklung und Validierung einer LC-MS/MS-Methode zur Bestimmung von Ochratoxin A-Biomarkern“ mit dem...[mehr]


04.02.2019 PD Dr. habil. Michael Granvogl erhält Ruf auf die W3-Professur für Lebensmittelchemie an der Universität Hohenheim

Unser Mitarbeiter Dr. Michael Granvogl hat einen Ruf auf die Professur (W3) für Lebensmittelchemie und Analytische Chemie an der Universität Hohenheim erhalten. Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg bei den Verhandlungen. [mehr]


10.01.2019 Nachwuchspreis der Ortner-Stiftung für Stefan Pieczonka

Beim Dies academicus der TUM am 06.12.2018 verlieh Prof. Arnulf Melzer unserem Mitarbeiter Stefan Pieczonka für seine Masterarbeit „Charakterisierung von Biomarkern in biotisch gestressten Kartoffeln“ einen Förderpreis der...[mehr]


04.12.2018 Analytische Lebensmittelchemie publiziert fast ausschließlich in „open access“ Zeitschriften mit „peer review“

Als überwiegend öffentlich geförderte Forschungseinrichtung ist der Lehrstuhl der freien Veröffentlichung seiner Forschungsergebnisse nach dem FAIR-Prinzip (Findable, Accessable, interoperable, re-usable) verpflichtet. Der...[mehr]


04.12.2018 „König der Früchte“ Durian als Frucht mit höchstem Folatgehalt identifiziert

Die in Südostasien beliebte und wegen ihres süß-cremigen Geschmacks hochgeschätzte Durian hat sich in Stabilisotopenverdünnungsanalysen mit durchschnittlich 330 µg/100g als sehr folatreich herausgestellt. Damit würden schon 90 g...[mehr]


04.12.2018 Kooperation mit der australischen University of Queensland beim Inaugural Australia-Germany Research Network Event in der Australischen Botschaft in Berlin vorgestellt

Der Lehrstuhl für Analytische Lebensmittelchemie kann seit nunmehr zehn Jahren auf eine Zusammenarbeit mit der australischen University of Queensland zurückblicken. In dieser Zeit haben acht Studierende der TUM-Lebensmittelchemie...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-18 19-24 25-29 Nächste > Letzte >>

Neues Buch zur Vitaminanalytik

Vom Lehrstuhl für Analytische Lebensmittelchemie und der BIOANALYTIK Weihenstephan wurde ein neues Buch zur Vitaminanalytik herausgegegeben.

Das Buch mit dem Titel "Fortified Foods with Vitamins" ist von Wiley-VCH verlegt und online beim Verlag oder im Buchhandel erhältlich: ISBN-10: 352733078X